Die verzinken

Die Feuerverzinkung

 Feuerverzinken in Dunières ( Département Haute-Loire)

Das Feuerverzinken, genauer gesagt die Oberflächenveredelung durch „Tauchverzinken im Zinkbad“, ist eine Technik, die in der Metallurgie verwendet wird, um ein Stahlteil durch Zink widerstandsfähiger zu machen. Durch das Aufbringen eines Zinküberzuges werden Haftung, Undurchlässigkeit und mechanischer Festigkeit erreicht. Ein im Wege der Feuerverzinkung veredeltes Werkstück wird als feuerverzinkt bezeichnet.

Die Feuerverzinkung ist im Werk Dunières / mit einer Kapazität von 60t / im Monat verfahrensintegriert. Diese Technologie eignet sich hervorragend für Schraubbolzen, Ankerschrauben, verschraubbare Verbindungselemente aller Art und Spezialteile.

Stahl ist weitverbreitet und wird in vielen Bereichen eingesetzt, aber ohne wirksamen Schutz, rostet er. Mit einer Feuerverzinkung kann er nachhaltig und wirtschaftlich vor Korrosion geschützt werden. Es ist dies ein Prozess, der für alle Arten von Stahlerzeugnissen Verwendung findet.

 

 

Die Feuerverzinkung bietet weitere Vorteile:

• Einen vollständigen und zuverlässige Schutz
• Eine außergewöhnliche Haltbarkeitsdauer
• Eine verstärkte mechanische Abriebfestigkeit
• Einen schnelleren Zusammenbau
• Eine einfache Wiederverwendung (erleichterte